Pfarre Katzelsdorf login 
Bild

Trauung - Das Sakrament der Ehe
„Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle. Und wenn ich weissagen könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, also dass ich Berge versetzte, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts. Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und ließe meinen Leib brennen, und hätte der Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze.“
1. Kor 13, 1-3

Wenn ein junges Ehepaar heute nicht nur standesamtlich, sondern auch kirchlich heiraten möchte, dann freuen wir uns mit ihm. Junge Paare sind sich heute vielleicht eher bewusst, dass ihr Jawort zueinander vor Gott mehr, anders, tiefer, sie verbindender ist als „nur“ die standesamtliche Trauung. Wenn zwei Menschen vor Gott „Ja“ sagen zueinander, dann ist ER mit seinem Segen und seiner Hilfe dabei, „ in guten und in schlechten Tagen“, wie es in der Trauformel heißt. Die Ehe ist ja nach katholischer Auffassung ein Sakrament, eine heilige Sache. Sicher ist es auch dem Brautpaar heilig, was da geschieht. Die kirchliche Hochzeit bedarf daher der intensiven Vorbereitung, weil sie ein einmaliger Schritt ist. Sie „trauen“ sich, Ihren Lebensfaden mit dem eines anderen Menschen zu verbinden, so dass Sie anders aus der Kirche herausgehen, als Sie hineingegangen sind.

Sie sollten darum einige Monate vor dem geplanten Termin Kontakt mit Ihrer Wohnpfarre aufnehmen. Dort können Sie sich anmelden und die ersten Fragen abklären. Falls Sie in einer anderen Pfarre als Ihrer Wohnpfarre getraut werden wollen, dann sollten Sie Ihren Wunschtermin dort natürlich auch rechtzeitig reservieren.

Wenn Sie sich entschlossen haben in einer unserer beiden Kirchen zu heiraten, dann freuen wir uns. Termin, Kirche der Hochzeit, Blumenschmuck, Musik, all das, was die Atmosphäre ausmacht, wird mit Ihnen besprochen. Gerne möchten wir Ihnen dabei helfen, dass der Tag der Hochzeit persönlich gestaltet wird und das Fest Ihnen hilft, den Ehealltag zu leben.

Weitere Informationen zum Thema Trauung finden Sie auf der Homepage der Erzdiözese Wien  und unter www.kirchliche-hochzeit.at.

Impressum und für den Inhalt verantwortlich: