Pfarre Katzelsdorf login 
Bild
Liebe Pfarrgemeinde!
Nach meinem Treffen mit dem Provinzial meiner Kongregation der Resurrektionisten vor einigen Wochen wurde die Entscheidung über meine weitere berufliche Laufbahn getroffen. Ich werde ab 1. September für ein Jahr nach Polen versetzt. Das soll ein Pausenjahr für mich sein, nach 41 Jahren Arbeit in 11 Gemeinden, verteilt über mehrere europäische Länder sowie in den Vereinigten Staaten. Das Dorf mit einer kleiner Pfarrei heißt Mszana Gorna. Es liegt ca. 1 Stunde von Krakau entfernt. Danach werde ich, wenn es meine Gesundheit zulässt, wieder als Seelsorger eingesetzt - irgendwo, wohin meine Vorgesetzten mich senden. Es ist nicht ausgeschlossen, dass ich wieder nach Österreich komme.
Somit bleibe ich bis zum 31. August in Katzelsdorf und werde mich am 28. August während der heiligen Messe in der Pfarrkirche von Ihnen verabschieden.

Im Brief des Erzbischöflichen Ordinariates ist zu lesen:
Sehre geehrter Herr Moderator!
Aufgrund des Schreibens Ihres Oberen vom 03. Juni 2016 entpflichte ich Sie mit Wirksamkeit vom 31 August von ihrem Amt als Moderator der Pfarre Katzelsdorf an der Leitha. Aus diesem Anlass möchte ich ihnen für ihren priesterlichen Einsatz in der Pastoral der Erzdiözese Wien danken. Möge Gott Ihr Wirken reiche Früchte tragen lassen. Ich wünsche Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg reichen Segen und verbleibe mit besten Grüßen,
Generalvikar Krasa und Kanzler Peter Mick.


Ich kann mir denken, dass diese Nachricht für viele von Ihnen neu ist und überraschend kommt. Ich möchte Sie aber darauf hinweisen, dass ich ein Ordenspriester bin und alleine zu arbeiten eine sehr unnatürliche Situation für mich ist, obwohl es in der letzten Zeit immer öfter vorkommt, dass Ordenspriester alleine eine Pfarren leiten. Eine Vorgabe der religiösen Orden ist es, dass die Ordensbrüder in einer Gemeinschaft arbeiten oder von Zeit zu Zeit in einem Ordenshaus leben. Aus diesem Grund hat auch Kardinal Christoph Schönborn die Gründung eines Ordenshauses in Lanzenkirchen, für die drei Dominikaner aus Nigeria, ermöglicht.

Im Brief unseres Bischofsvikars Rupert Stadler steht:
Lieber P.Zygmunt,
Heute (erst) habe ich das Protokoll der letzten Personalrunde vom 10.6. erhalten, an der ich wegen des Krankenhausaufenthaltes nicht teilgenommen habe.
Ergebnis für Dekanat Lanzenkirchen:
P. Emmanuel als Moderator für Katzelsdorf zusätzlich ab 1.9.16 zu ernennen
P. Raphael als Kaplan für Katzelsdorf zusätzlich ab 1.9.16 zu ernennen
Danke!
LG Rupert



Liebe Pfarangehörige!
Beten wir fur unsere Pfarrei, beten Sie fur mich und ich werde auch fur Sie alle beten.

Euer
P. Zygmunt Waz CR

Bild
Gottesdienste

Die Messzeiten bleiben weitgehend unverändert.
Die genauen Zeiten finden Sie wie immer in der Rubrik Gottesdienste.

Bild
Einladung
Abendmesse in Frohsdorfer Siedlung

Wir feiern am Samstag, dem 3. September um 18.00 Uhr die Heilige Messe bei der Marienkapelle Frohsdorfersiedlung.

Im Anschluss daran lädt die Frohsdorfer Siedlung herzlich zur Agape.

Taxidienst: Bitte melden Sie sich in der Pfarrkanzlei, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit suchen!

Bild
Bilder von der
Verabschiedung von P. Zygmunt Waz CR

finden Sie in der Rubrik Pfarrleben.

Bild
Dirndlgwandsonnntag
am 11. September 2016 um 9.30 Uhr
in der Pfarrkirche Katzelsdorf.

Bild
Wir RADLn in die Kirche & Familienmesse
am 18. September um 9.30 Uhr, Pfarrkirche Katzelsdorf.

Wir feiern die Hl. Messe als Familienmesse und Mitspielgottesdienst.
Im Anschluss an die Fahrradsegnung laden wir Sie herzlich zu einem Radausflug nach Lanzenkirchen zum Kirtag ein.

Bild
Helfer

für verschiedenste Dienste sind immer willkommen!
Details ...

Impressum und für den Inhalt verantwortlich: